ARCHIV 2008
 
Karlstraße 15 - 59427 Unna-Massen - Fon:02303/591016 - Fax:02303/591017   K

07.12.2008

Weihnachtsmarkt in Massen

Zum ersten Mal nimmt die Sonnenschule am Massener Weihnachtsmarkt teil. An den Vorbereitungen sind viele Eltern, Schüler und Lehrerinnen beteiligt. Es wurde gebacken, gewerkelt und vor allen Dingen gestrickt.

Besonders gut hatten sich die Flötenkinder vorbereitet. Sie spielten mit ihrer Lehrerin Frau Lagemann weihnachtliche Lieder, die zur adventlichen Stimmung des gut besuchten Weihnachtsmarktes beitrugen.

Noch am Stand strickten Mütter und Lehrerinnen fleißig weiter, um die vielen Wünsche der Kunden zu erfüllen. Es hat sich gelohnt! Der Förderverein der Sonnenschule kann sich über eine stolze Summe freuen.


19.11.2008

Grüne Meilen

Im Oktober 2008 wurden wieder viele Meilen für unsere Umwelt erwandert! Die Sonnenschüler gingen und gehen so viele Wege wie möglich zu Fuß oder legen sie mit dem Bus oder dem Fahrrad/Roller oder Inlinern zurück.

Dafür bedankte sich unser Bürgermeister Herr Kolter bei den Sonnenschulkindern und vielen anderen Kindern aus Unna.

Belohnt wurde dieser schonende Umgang mit unserer Umwelt mit einer Urkunde, die jede Klasse von Herrn Bürgermeister Kolter erhielt. Und natürlich mit dem Wissen, dass wir etwas für unsere Welt tun. Die gesammelten Meilen werden wieder der Umweltschutzkonferenz, diesmal in Poznan/Polen, überreicht.


04.09.2008

Schulentwicklungspreis "Gute gesunde Schule" für die Sonnenschule

Über den mit 4230 Euro dotierten Preis freuen sich Kinder, Kollegium, Ganztagsteam und Eltern der Sonnenschule. Im Rahmen des Wettbewerbs "Gute gesunde Schule", der von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und dem Schulministerium ausgeschrieben wurde, kam unsere Schule bis in die Endrunde und wurde am Donnerstag, den 04.09.2008, in der Duisburger Mercatorhalle von Dr. Beate Scheffler aus dem Schulministerium und dem Vorstandsvorsitzenden der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen Lothar Szych ausgezeichnet.

Stellvertretend für die ganze Schule nahmen Schulleiterin Marita Eckmann und die beiden Lehrerinnen Juliane Schumacher und Grit Heine den tollen Preis entgegen.

Ein überzeugendes Konzept zur Gesundheitsförderung, zu einem gewaltfreien Klima und zur Bewegungserziehung sind nur einige Bausteine aus dem Schulprogramm unserer Schule, die für die Jury den Ausschlag gegeben haben. So nehmen alle Klassen der Sonnenschule schon seit vielen Jahren an dem Gesundheitsprojekt "Klasse 2000" teil. Das Projekt "Prima Klima", das die Sonnenschule in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Unna durchführt, fördert ein Klima zum Wohlfühlen für Kinder und Lehrkräfte. Auch dies ist ein wichtiger Baustein für eine "Gute gesunde Schule".


26.06.2008

Verabschiedung Frau Buller

Der letzte Schultag des Schuljahres 2207/08 war nicht nur der letzte Schultag der Viertklässler in der Sonnenschule sondern auch der letzte Tag in der Sonnenschule für die Klassenlehrerin der Klasse 4b, Frau Buller.

So richtig fröhlich konnte an diesem Tag keiner schauen. Die Viertklässler genossen es zwar aus der Schule gefegt zu werden. Abschied nehmen ist trotzdem auch für sie eine schwierige Sache.
Frau Buller hat viele Jahrzehnte 100prozentigen Einsatz für ihre SchülerInnen und die Schule gezeigt. Sicher hinterlassen wir eine leere Stelle in ihrem Herzen.
Beiden geben wir mit auf den Weg: Jedem Abschied wohnt ein Anfang inne.
Wir denken an euch und wünschen euch nach diesem tränenreichen Abschied einen gelungenen Anfang.


20.06.2008

Stadtmeisterschaften Leichtathletik

Prima Ergebnisse bei den Stadtmeisterschaften Leichtathletik konnten die Sportler der Sonnenschule verbuchen. Als Belohnung für ihren sportlichen Einsatz erhielten sie Urkunden und den Applaus der Sonnenschüler und Lehrer.


13.06.2008

Mobililli zu Gast

Die Sonnenschule mobil.
Mobil und sicher, dieses Motto bestimmte einen ganzen Vormittag in der Karlstraße. Denn Ziel dieses bewegungsreichen Angebotes ist das sichere Bewegen der Schüler im Verkehr.
Auf dem Schulhof wurde balanciert, gerollt und gehüpft.
Auch in der Turnhalle herrschte das Thema Bewegung vor. Im Klassenverband durchliefen die Schüler die verschiedenen Bewegungsstationen. Zahlreiche Elternhelfer führten die Schüler geduldig in die Bewegungsabläufe ein und halfen wo es nötig war.
Ein herzliches Dankeschön für diesen Einsatz!

Da das Wetter zeitweise nicht wie gewohnt mitspielte, wurden kurzerhand Klassenräume zu reinen Bewegungsräumen umgestaltet. Wie man sieht war auch das kein Problem.
Auch an diesem Vormittag stand neben dem Bewegungsfaktor der Spaßfaktor im Vordergrund.


14.06.2008

Citylauf

Viel Spaß hatten die Teilnehmer des Citylaufes. Obwohl das Wetter viele Teilnehmer zu Hause hielt, waren die Läufer mit Feuereifer dabei und gaben ihr Bestes. Gewinnerin bei den Mädchen wurde eine Schülerin der Sonnenschule.
Wir gratulieren recht herzlich!


06.06.2008

Sonnenlauf

Der Startschuss zum zweiten Sonnenlauf fiel pünktlich um 16.25 Uhr.
Viele Schüler aus allen Jahrgängen, einige Eltern und Lehrer sowie kleine Geschwisterkinder warteten schon ungeduldig darauf, möglichst viele Runden zu laufen.

Vorher begrüßten die Cheerleader der zweiten und dritten Schuljahre und der OGS alle Teilnehmer und Zuschauer mit ihrem Schlachtruf.

Mit Ehrgeiz, Schwung und Freude liefen die Teilnehmer zuerst klassenweise, dann in kleinen Gruppen oder alleine. Fleißige Eltern sorgten für kräftigende Speisen und Getränke. Kiwi, Melonen, Apfelsinen, Äpfel, Weintrauben, Pfirsiche und Wasser in großen Mengen stärkten die kleinen und großen Sportler.

Sagenhafte 2101 Runden liefen alleine die 163 Kinder der Sonnenschule. Jedes Kind brachte es damit auf stolze 13 Runden.
Die beste Rundenleistung pro Schüler erreichte die Klasse 2b.
Die Kinder der Frei-Alberto-Schule in Sao Luis in Brasilien können sich über eine große Summe an Spendengeldern freuen. Für viele ist somit ein weiteres Schuljahr finanziell gesichert.


21.04.2008

Die Sonnenschule als "Schule der Zukunft"!

Diese Auszeichnung nahmen Frau Eckmann und Frau Pfützner im Namen aller Sonnenschüler und der Lehrer- und Elternschaft stolz von Umweltminister Gabriel entgegen. Verliehen wird sie an Schulen, die sich aktiv für die Umwelt einsetzen.


18.04.2008

Handball Stadtmeisterschaft

Eine wohlverdiente Erfrischung erwartete die Sportler und Betreuer der Handball AG der Sonnenschule am 17.04.2008 im Lehrerzimmer. Die Schüler brachten Silbermedaillen für eine außerordentliche Leistung bei den Stadtmeisterschaften mit. Herzlichen Glückwunsch!

Dafür erhielten sie viel Applaus von den Sonnenschülern und eine Urkunde aus der Hand ihrer Direktorin.

Ein großer Dank geht an die ehemaligen Sonnenschüler Sven-Thorben Keller und Loris Oczko, die heute ehrenamtlich unsere Handball AG trainieren und diesen Erfolg möglich machten.


10.04.2008

Völkerballturnier

Völkerball macht Spaß, bringt Schüler in Bewegung und lässt sie zur Höchstform auflaufen. Diese Erfahrung machten die vierten Schuljahre unserer Schule am Donnerstag, den 11.04.08. Die Sportlehrerinnen bereiteten gemeinsam ein Turnier für die Klassen 4a, 4b und 4c vor. Gespielt wurde um drei Treppchenplätze. Gewonnen wurde der Goldpokal von der Klasse 4a, der Silberpokal von der Klasse 4c und der Bronzepokal von der Klasse 4b.

Nun freuen sich schon die dritten Schuljahre auf ein Turnier in ihrem Jahrgang - vielleicht noch mit den vierten Klassen?


13.03.2008

X-Lider-Training

X-Lider in der Sonnenschule. Vier Stunden Training für unsere dritten und vierten Schuljahre. Spaßfaktor 100 ist angesagt!!!

Fresh-Fantasy macht´s möglich.

Rosenmontag war die Sonnenschule in der Kinderhalle in Holzwickede zu Gast. Heute ist ihr Chef bei uns zu Gast. Danke! Es hat einmal wieder Spaß gemacht.


08.03.2008

"Sauberes Massen"

 

Gemeinsam setzt sich die Schulgemeinde für ein "Sauberes Massen" ein. Eine Menge Unrat wird wieder einmal aus unserem Heimatort entfernt. Fleißige Helfer finden sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Massen, der Sonnenschule und diesmal auch der Schillerschule.

Eine leckere Erbsensuppe - gestiftet von unserem Ortsvorsteher Herrn Tewes und wieder einmal lecker zubereitet durch Herrn Tepe - stärkte alle nach erledigter Arbeit.


07.02.2008

Auszeichnung als Europaschule

 

Die Sonnenschule erhielt die Auszeichnung "Europaschule in Nordrhein-Westfalen" aus der Hand von Schulministerin Barbara Sommer und Europaminister Andreas Krautscheid.

Stolz nahmen Schüler und Lehrer die Auszeichnung entgegen.

Wer mehr über diese besondere Auszeichnung wissen möchte, sollte unter dem Punkt in der Navigation Europaschule / Europaschule in NRW nachlesen.


06.03.2008

Europafest

Wir feierten ein großes Europafest. Dafür gab es zwei erfreuliche Anlässe: Das zehnjährige Bestehen des Comeniusprojekts der Sonnenschule mit den europäischen Partnerschulen aus Pisa, Palaiseau und Ajka und die Auszeichnung der Sonnenschule als "Europaschule in Nordrhein-Westfalen".

Die Programmpunkte unserer Feier sind aus dem Unterricht erwachsen und zeigen, dass europäische Themen an der Sonnenschule sehr präsent sind und sich durch alle Fächer ziehen.

Zum Abschluss der Europafeier enthüllten alle Schüler zusammen mit der Schulleiterin Marita Eckmann zwei neue Schilder neben dem Haupteingang der Schule. Das eine bezeichnet die Sonnenschule als "Europaschule in NRW". Das andere macht deutlich, dass die Sonnenschule am Comeniusprojekt der EU "Programm für lebenslanges Lernen" teilnimmt.